«

»

Beitrag drucken

nip Cool Twister: Von 100 auf 40 Grad in 60 Sekunden (Testergebnis: sehr gut)

Vermutlich kennt jeder, der schon mal Babymilch zubereitet hat, die Schwierigkeit, das Wasser zum richtigen Zeitpunkt auf die richtige Temperatur zu bringen. Zu Anfang haben wir viel mit heißem und bereits abgekühlem, abgekochten Wasser und Thermoskannen sowie Behältern zum Aufwärmen und Abkühlen experimentiert, bis wir von einer Freundin den Tipp bekommen haben, doch mal den nip Cool Twister auszuprobieren.

 

Nutzen

Der Cool Twister kühlt das 100 Grad heiße Wasser aus dem Wasserkocher innerhalb von rund einer Minute auf circa 40 Grad ab, so dass man die Milch sofort zubereiten und anschließend benutzen kann, ohne lange experimentieren zu müssen.

Hierbei dient der Cool Twister als Wärmetauscher bei dem im Inneren das heiße Wasser durch eine Aluminiumrohrspirale durch das Kühlwasser geführt wird, ohne dabei mit dem kalten Wasser in Berührung zu kommen.

Bei Bedarf lässt sich der Cool Twister auch zum Erreichen anderer Zieltemperaturen vorbereiten, was wir jedoch noch nicht ausprobiert haben, da man dafür die Menge des Kühlwassers anpassen müsste.

In der Dimension ‘Nutzen’ vergeben wir 5 von 5 lachenden Babys:

5 lachende Babys

 

 

 

Anwendung

Die Verwendung des Cool Twisters ist ganz einfach. Nach dem ersten Abkochen (5 Minuten im Kochtopf) und einem kurzen Abkühlen des Behälters füllt man über ein kleines Loch an der Seite des Cool Twisters die richtige Menge Wasser ein, die für die gewünschte Zieltemperatur notwendig ist. – An der Unterseite des Fußes ist eine Art Schraubenzieher integriert, mit dem sich der Verschluss leicht öffnen und schließen lässt.

Die unterschiedlichen zu verwendenden Kühlwassermengen sind praktischerweise direkt auf dem Cool Twister angegeben, so dass man nicht extra in der Anleitung nachlesen muss, um die notwendige Menge herauszufinden.

Um das Kühlwasser auf die richtige Ausgangstemperatur zu bringen, muss der Cool Twister mindestens zwei Stunden im Kühlschrank lagern. Unterwegs könnte man alternativ auch einfach kaltes Leitungswasser einfüllen.

Zum Herunterkühlen des Wassers für die Milchzubereitung wird nun das heiße Wasser in einen kleinen Wasserbehälter gefüllt. Dieser fasst circa 210ml und muss immer komplett bis zum Rand gefüllt werden, damit auch tatsächlich die Zieltemperatur erreicht wird.

Der Cool Twister wird anschließend kopfüber auf den Wasserbehälter geschraubt und kann nun gedreht und auf die Milchflasche gestellt werden. – Daher stammt vermutlich der Name Twister. :-)

Innerhalb von rund einer Minute läuft dann das heiße Wasser durch den Behälter und wird abgekühlt.

Abschließend muss gegebenenfalls das nicht benötigte Wasser abgegossen werden und schon kann die Milch zubereitet werden. – Vor der Verwendung sicherheitshalber auf jeden Fall noch mal die Temperatur fühlen!

Um den Cool Twister für die nächste Stillrunde startklar zu machen, muss dieser nach der Verwendung erneut für mindestens zwei Stunden im Kühlschrank abkühlen.

Laut Anleitung soll der Cool Twister zu allen gängigen Flaschen kompatibel sein. Für unsere AVENT Flaschen passt er perfekt. In Sachen Hygiene empfiehlt der Hersteller, den Cool Twister einmal pro Woche in heißem Wasser abzukochen. Eine Dampfsterilisation sollte nicht durchgeführt werden.

In der Dimension ‘Anwendung’ vergeben wir 5 von 5 lachenden Babys:

5 lachende Babys

 

 

 

Qualität

Die Verarbeitung des Cool Twisters überzeugt, die Materialien (Plastik) wirken stabil und ausgereift. Nach vier Wochen Praxiseinsatz konnten wir noch keinerlei Abnutzungen erkennen.

Auch das Ergebnis ist überzeugend. Der Cool Twister kühlt zuverlässig das Wasser von 100 Grad auf die gewünschte Zieltemperatur herunter.

Einziger Kritikpunkt ist, dass das Material des Wasserbehälters recht dünn ist und es beim Festschrauben des Twisters schnell mal heiß an den Fingern wird. Hier hilft die Verwendung eines Tuchs weiter, mit dem man abschließend auch die schwer zu vermeidenden Wasserreste von der Arbeitsplatte aufnehmen kann.

In der Dimension ‘Qualität’ vergeben wir 4 von 5 lachenden Babys:

4 lachende Babys

 

 

 

Spaßfaktor

Seit dem wir den Cool Twister einsetzen, macht die Milchzubereitung endlich wieder Spaß! Allerdings ist es etwas nervig, dass man vorsichtig Wasser abgießen muss, falls man weniger als 210ml verwenden möchte. Dieses führt zu einem kleinen Abzug in der Bewertung.

In der Dimension ‘Spaßfaktor’ vergeben wir 4 von 5 lachenden Babys:

4 lachende Babys

 

 

 

Preis

Der Preis für den Cool Twister liegt im Schnitt bei knapp unter 25 Euro, was im Verhältnis zum Nutzen und zum Spaßfaktor wirklich gut ist.

In der Dimension ‘Preis’ vergeben wir 4 von 5 lachenden Babys:

4 lachende Babys

 

 

 

Fazit

Zusammenfassend müssen wir dem Hersteller einfach ein Kompliment aussprechen. Der Cool Twister gehört definitiv zu einem der coolsten Babyprodukte, die wir im Einsatz haben und hat es deshalb auch verdient, als erstes Produkt im Rahmen eines Testberichts auf BabyausstattungImPraxistest.de bewertet zu werden.

Als Gesamturteil vergeben wir 5 von 5 lachenden Babys:

5 lachende Babys

 

 

 

Den nip Cool Twister findet ihr unter anderem bei amazon, Baby Butt, babywalz und Baby-Markt.de.

Habt ihr ebenfalls Erfahrung mit dem Cool Twister gemacht oder solltet ihr ähnlich coole Produkte im Einsatz haben, würden wir uns über eure Kommentare freuen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

captcha

Please enter the CAPTCHA text

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>